Hersteller von Metallblasinstrumenten

F-Tuba

9.750,00 € Product price info
Beschreibung

Details

Mit der „Elektra” ist Miraphone die Entwicklung einer F-Tuba gelungen, die aufgrund ihrer Vielseitigkeit bei Solisten, Sinfonieorchestern und Musikvereinen gleichermaßen auf ein überaus positives Echo stößt. Die F-Tuba 481 „Elektra” spricht in allen Lagen gleich gut an, der zentrierte, kernige Klang bleibt im Fortissimo wie auch im Pianissimo erhalten. Bei der Intonation ist ein deutlicher Fortschritt gelungen: Die Tuba ist so austariert, dass auf zusätzliche Trigger und Hilfsgriffe verzichtet werden kann, sodass auch die Klangfarbe in allen Griffkombinationen konstant bleibt. Der Tubist kann sich voll und ganz auf die musikalische Herausforderungen konzentrieren.

Professor Dirk Hirthe, Tubist an der Badischen Staatskapelle über die F Tuba Elektra

Zusätzliche Informationen
Artikelnummer 150481C07001
Modell-Bezeichnung Modell 481 Elektra
Stimmung F
Intonation Grundstimmung 443 Hz
Modell 481C "Elektra"
Anzahl Ventile 6 Ventile 4R2L
Grösse 5/4
Korpus Messing
Oberfläche lackiert
Schallstückdurchmesser 420 mm
Material Maschine Neusilbergarnitur
Druckwerk Spiralfederdruckwerk
Schubstange Miraphone-Minibal-Schubstange
Maschine Ausführung 5. Ventil nachgesetzt
Ventilsystem Zylinderventile
Anordnung Ventildrücker langer Ganzton am oberen Ventildrücker
Bohrung Maschine 19,6 - 21,2 mm
Notenhalterkästchen ohne Notenhalterkästchen
Trageriemenhalter ohne Trageriemenhalter
Mundstück TU28
Gesamthöhe Instrument 960 mm / 37,795 inch
Gesamtgewicht Instrument 8,80 kg / 19,40 lb

Videos

  • Musikmesse 2015: Miraphone
  • Miraphone F-Tuba Elektra